Fahrräder für Asylbewerber

Bereits im Sommer 2013 wurden vom Team der Schrauberhütte die ersten Räder an den Helferkreis Asyl in Planegg übergeben. Seitdem haben die ehrenamtlichen Schrauber viele weitere Fund- und Spendenräder in unzähligen freiwilligen Arbeitsstunden wieder fahrtauglich hergerichtet und den Helferkreisen Asyl im gesamten Würmtal für ihre Schützlinge zur Verfügung gestellt.

Inzwischen ist die Schrauberhütte auch Reparatur-Anlaufstelle für die Asylbewerber im Würmtal, die aber auch gelernt haben, selber kleinere Reparaturen vorzunehmen.

Deutsch-Kurse für Jugendliche

Im Herbst 2013 unterstützte Miteinander mit der Versteigerung von gespendeten und fachmännisch überholten Fahrrädern den Helferkreis Asyl Planegg-Krailling, um Sprachkurse für Teenager-Flüchtlinge zu finanzieren.